Wer feiert mit?

Am 19.4.2018 feiert Israel seinen Unabhängigkeitstag und 70-jähriges Jubiläum. Zehn Jahre ist es her, dass Angela Merkel anlässlich des 60. Jahrestages vor der Knesset, dem israelischen Parlament, in Jerusalem sprach. Die Rede gilt als wichtiger Meilenstein in der Beziehung beider Länder. Angela Merkel sprach von der historischen Verantwortung Deutschlands für die Sicherheit Israels, von Solidarität als Teil deutscher Staatsräson und gemeinsamen Werten. Klare Worte – alles gut? „Wer feiert mit?“ weiterlesen

Jüdisches Leben in Deutschland

Jüdisches Leben ist kaum sichtbar. Jüdische Einrichtungen aber fallen durch umfangreiche Sicherungsmaßnahmen und Polizeischutz auf. Die meisten Menschen haben sich wohl daran gewöhnt – scheinbare Normaltät in Köln, Düsseldorf, Berlin und vielen anderen Städten.

Zu den jüdischen Traditionen gehört auch Tu Bischwat, das „Neujahrsfest der Bäume“, welches jetzt Ende Januar in vielen Gemeinden gefeiert wird. Tu Bischwat ist kein religiöses Fest, aber eines welches die Bindung an Israel und den Gemeinschaftsgedanken stärken möchte. Es ist ein fröhliches Fest mitten im grauen Winter und es bringt den Frühling, der in Israel gerade beginnt nach Deutschland. „Jüdisches Leben in Deutschland“ weiterlesen